Spezifika des Verlags

Der verlag irena regener ist ein Wissenschaftsverlag, der sozial-, kommunikations- und geisteswissenschaftliche Texte publiziert.

Anliegen des Verlages ist es, Wissenschaftlern, die sei es thematisch, methodisch oder methodologisch die Grenzen ihrer Disziplin überschreiten, ein Forum zu bieten, das im Spektrum der Wissenschaftsverlage bisher fehlte.

Anspruch des Verlages ist es, Qualitätsstandards in wissenschaftlicher, verlegerischer und ästhetischer Hinsicht zu setzen und durch den integrierten Einsatz von klassischen Printmedien und neuen elektronischen Medien zu verwirklichen.

Deshalb sind wir  je nach Perspektive so verrückt oder altmodisch, uns den Luxus qualifizierter Lektoratsarbeit zu leisten.

Bei der Umsetzung unserer Qualitätsansprüche an die Manuskripte unterstützt uns ein international zusammengesetzter wissenschaftlicher Beirat.

Wir garantieren, dass unsere Publikationen topaktuell und für jeden, der mit ihnen arbeiten möchte, bezahlbar sind. Deshalb arbeiten wir parallel mit den drei Publikationskonzepten Online-Publishing (Open Access), Printing on Demand und hybridem Publizieren.

Wir eröffnen dem Konzept der virtuellen Universität breite Wirkungsmöglichkeiten, indem wir Hochschullehrer bei der Entwicklung elektronischer Lehr- und Lernhilfen unterstützen. Dieses Angebot reicht bis hin zur Gestaltung bzw. zum Relaunch der Website.

Unsere Autoren werden am Absatz ihrer Bücher vom ersten Exemplar an beteiligt.

 

 
 

Unser Angebot:

  • Wenn Sie interdisziplinär arbeiten und damit an verlegerische Grenzen gestoßen sind,

  • wenn sie jenseits des Mainstreams einen Verlag mit höchsten wissenschaftlichen Qualitätsstandards suchen und

  • wenn Sie die Wartezeiten auf die Publikation Ihrer Arbeitsergebnisse leid sind,

dann freuen wir uns auf Ihr Manuskript!